Skip to content

Bewerbungsprozess

Bewerbung

Nach der ersten Kontaktaufnahme mit uns bewerben Sie sich online. Dazu füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus und fügen mindestens die folgenden Unterlagen bei:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Notenspiegel der bisher erbrachten Studienleistungen bzw. Abschlusszeugnisse eines vorangegangenen Studiums
  • Nachweis über Englischkenntnisse**
  • Weitere Zeugnisse, Empfehlungsschreiben, etc.

Die Unterlagen sollten möglichst in englischer Sprache eingereicht werden, da sie zusätzlich an unsere indischen Partner weitergeleitet werden. Wenn Sie keine englischen Zeugnisse bzw. Notenspiegel von Ihrer Hochschule erhalten können, reichen Sie bitte die deutschen Fassungen ein und fertigen eigene Übersetzungen an.

Praktikumssuche

Nach Eingang der Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung mit der Bitte, die Anmeldegebühr in Höhe von 90 Euro zu überweisen. Nach Zahlungseingang sucht VIBE Internships einen zu Ihrem Profil und Ihren Präferenzen passenden Praktikumsplatz bei den Kooperationspartnern in Indien. Dazu leiten wir ggf. Ihre Unterlagen an ein oder mehrere in Betracht kommende Unternehmen weiter.

Unsere Zufriedenheitsgarantie: Sollten wir kein entsprechendes Praktikum finden, überweisen wir Ihnen die 90 Euro selbstverständlich zurück.

Praktikumsangebot

Bei Erfolg bieten wir Ihnen einen Praktikumsplatz an, der nach Ihrem Profil und Ihren Präferenzen ausgewählt wurde. Eventuell werden Sie vorher noch aufgefordert, weitere Unterlagen nachzureichen oder mit dem Unternehmen ein Telefoninterview zu führen.

Entscheidung

Wenn Ihnen das Praktikum zusagt und eine Übereinkunft mit dem Unternehmen zustande kommt, wird der Restbetrag in Höhe von 400 Euro fällig.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Sie für die Vorbereitung eines Praktikums in Indien mindestens 4, besser 6 Monate Vorlauf einkalkulieren sollten (zwischen verbindlicher Bewerbung/Eingang der Anmeldegebühr und Beginn des Praktikums in Indien). Wir behalten uns 6 Monate Vorlaufzeit vor, bemühen uns aber gern, es auch schneller zu ermöglichen.

* Für eine erfolgreiche Bewerbung sind gute Englischkenntnisse erforderlich (Niveaustufe Europarat B2. Sie können diese mit einem entsprechenden Zertifikat oder alternativ auch durch einen erfolgreich bestandenen, äquivalenten Test wie z. B. Unicert II, TOEFL, Cambridge oder durch eine Bescheinigung über einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalt (z.B. im Rahmen des Studiums oder eines Praktikums) nachweisen.